Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Biermarke

Bei der Biermarke handelt es sich um den Namen des Bieres, welches von der Brauerei vermarktet wird. Dies bedeutet aber nicht, dass die Biermarke den Namen der Brauerei gleicht, sondern auch von dieser abweichen kann. Zudem können verschiedene Brauereien eine Biermarke vermarkten. Ein Beispiel für diesen Fall ist die Biermarke Vitamalz. Es gibt natürlich nicht nur ein paar verschiedene Biermarken, sondern sehr viele unterschiedliche. Es sollen hier nur einige erwähnt werden. Das Vitamalz, als oben genanntes Beispiel für eine Biermarke, besitzt als Zutaten nicht nur Wasser, Gerstenmalz und Hopfenextrakt, sondern auch Glucose-Fructose-Sirup , Kohlensäure und einen Farbstoff. Dadurch wird die Unterscheidung zwischen Bier und Limonade erschwert. Weitere Beispiele stellen für Biermarken das Erdinger Weißbräu, bei dem es neun verschiedene Biersorten gibt, das Budweiser Budvar, das mehrere verschiedene Biermarken aufweist, oder die Biermarke Paulaner, die 16 verschiedene Biermarken in ihrem Sortiment enthält.

Zuletzt angesehen