Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Sauermalz

Das Sauermalz gehört zu den speziellen Braumalzen. Mit Hilfe dieser Spezialmalze können ungewollte Eigenschaften der verschiedenen Basismalze oder des Brauwassers korrigiert werden. Das Sauermalz wird vor dem Darren mit Laktobazillen natürlich gesäuert. Diese Milchsäurebakterien sorgen dann dafür, dass das Sauermalz saurer wird als die normalen Malze. Mit Hilfe dieses Sauermalzes kann dann der pH-Wert der Maische verändert werden. So kann das Sauermalz dafür sorgen, dass ungünstige Eigenschaften des Brauwassers mit relativ geringem Aufwand ausgeglichen werden können. Mit dieser Verschiebung des pH-Wertes kann durch den Einsatz eines Sauermalzes der Geschmack des Bieres verbessert werden. Außerdem sorgt das Sauermalz für eine helle Bierfarbe bei Pilsenern, Leichtbieren und Schankbieren. Zudem verbessert die Zugabe von Sauermalz die Hopfenausbeute. Das Sauermalz wird wie die meisten anderen Malze aus Gerste gewonnen. Manchmal wird bei der Mälzung auch Roggen oder Weizen verwendet. bevor man das Sauermalz beim Bierbrauen einsetzen kann, muss es zunächst geschrotet werden. Teilweise kann man das Sauermalz aber auch in bereits geschroteter Form einkaufen.

Zuletzt angesehen