Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Bierbrunnen

Ein Bierbrunnen sieht zwar aus wie ein normaler Brunnen, wird aber nicht mit Wasser, sondern mit Bier betrieben. Bierbrunnen findet man meistens auf dem Gelände von Brauereien. Sie sind häufig mit Abbildungen über die Bierherstellung verziert. 1954 hatte der westfälische Brauherr Ernst-Ludwig Barre als erster die Idee, einen solchen Bierbrunnen aufzustellen und einmal im Jahr dort Freibier an die Bevölkerung auszuschenken. Noch heute findet Mitte August in Lübbecke, wo die Barre Privatbrauerei ansässig ist, zum Gedenken an den Brauereigründer das Bierbrunnen-Fest statt. Dort sprudelt dann für sieben Stunden Freibier aus dem Bierbrunnen. Für den privaten Gebrauch gibt es mittlerweile auch so genannte Bierbrunnen zu erwerben. Diese Bierbrunnen sind meistens aus Beton gefertigt und dienen dem Ausschank von Fassbier. Mit einem Bierbrunnen kann das Bier sowohl direkt vom Fass, als auch mit CO² gezapft werden. Die meisten Bierbrunnen verfügen über eine Trockenkühlung, deren gewünschte Temperatur über ein Thermostat genau eingestellt werden kann. Mit Bierbrunnen werden auch die großen Bierwagen, an denen auf großen Volksfesten das Bier ausgeschenkt wird, bezeichnet.

Zuletzt angesehen