Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Bierkonsum

Der Bierkonsum in Deutschland lag 2004 bei 115,8 Liter pro Person und damit an 2. Stelle des Jahres-Bierkonsums 2004. An 1. Stelle lag Tschechien mit 158 Liter, an 3. Stelle Österreich mit 108,6 Liter. An letzter Stelle lag die USA mit einem Bierkonsum von 82 Liter. Daran sieht man, dass der Bierkonsum von Land zu Land variiert. Aber dies bedeutet nicht, dass sich dies nur auf verschiedene Länder bezieht. Auch landesintern kann der Bierkonsum variieren. In Bayern liegt der Bierkonsum bei 155,4 Liter pro Person, in der Pfalz hingegen nur bei 69,1 Liter! Bei den Mengenangaben des Bierkonsums gibt es kaum Streitpunkte, welches sich aber bei dem Thema „Bier und Gesundheit“ schlagartig ändert. Viele meinen, dass der Bierkonsum ungesund ist, andere, wie zum Beispiel eingefleischte Biertrinker, meinen dies natürlich nicht! Wissenschaftlich bewiesen ist, dass der Bierkonsum in Maßen das Sterberisiko um die Hälfte sinken lässt und einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System hat. Bei übertriebenen Bierkonsum (über 1 Liter pro Tag) hingegen wird dies negativ beeinflusst!

Zuletzt angesehen