Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Jodtinktur

Jodtinktur wird beim Brauen verwendet, um Stärke nachzuweisen. Dieser Nachweis folgt nach dem Maischen, wenn die Getreidestärke zu Malzzucker umgewandelt sein sollte. Dabei kann man an der Farbe des Iodes erkennen, ob noch Stärke vorhanden ist oder nicht. Färbt sich die Iodtinktur mit der Maische, welche der Brauer vorher entnommen hat, zu einer dunkelblauen Farbe, so ist noch Stärke in der Maische vorhanden. Das bedeutet, dass die Maische dann noch mehr Zeit benötigt, die Stärke weiter abzubauen. Wenn das Gemisch gelb- orange gefärbt ist, hat sich alle Stärke bereits umgewandelt. Dann kann der Brauer zum nächsten Arbeitsschritt, dem Läutern, übergehen. Damit der Brauer die Farben auch deutlich erkennen kann, empfiehlt es sich, die bräunliche Maische mit einem Teelöffel auf einen weißen Teller zu träufeln. Dazu eine ebenso große Menge der orange-farbenen Iodtinktur draufgeben und etwas vermischen. Dann sollte das Ergebnis sichtbar werden. Iodtinktur erhalten Sie im Fachhandel oder in der Apotheke, wobei diese extra noch weiter verdünnt werden muss.
 

Zuletzt angesehen