Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Starkbier

Starkbier wird auch Bockbier genannt und ist ein ober- oder auch untergäriges Bier mit einer relativ hohen Stammwürze von über 16%. Starkbier gibt es hell und auch dunkel. Bei Starkbier ist die Maische dickflüssiger, weil nicht so viel Wasser dazugegeben wird. Doppelbock ist ein Starkbier mit über 18% Stammwürze. Dieses Starkbier hat einen Alkoholgehalt zwischen 5 und 10%. Dieses Starkbier wird im Normalfall nur um die Fastenzeit gebraut und ausgeschenkt. Ein weiteres Beispiel für ein Starkbier ist das Maibock. Diese Bier wird, wie der Name schon sagt, hauptsächlich im Monat Mai, aber auch in den anderen Monaten von April bis Juni verkauft. Maibock ist ein untergäriges Starkbier mit etwa 6% Alkohol. Durch Bierhefe können Alkoholgehalte von 12-13 % entstehen. Möchte man einen höheren Alkoholgehalt erreichen, wird aus dem Bier das Wasser entzogen. Bei dem Starkbier Eisbock wird das Bier gekühlt, um dann das gefrorene Wasser zu entfernen. So kann man also ein Starkbier mit mehr Alkohol erzeugen, ohne, dass man gegen das Reinheitsgebot verstößt.

Zuletzt angesehen