Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Montag - Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr

Bierbrau Blog - Alles rund ums Bier und Bier selber brauen

In unserem Bierbrau Blog Bereich findest Du alles nötige, um ein richtiger Bierbrauexperte zu werden. Stöbere in den Artikeln und informiere Dich, damit Du gleich mit dem selber Bier brauen loslegen kannst. 

In unserem Bierbrau Blog Bereich findest Du alles nötige, um ein richtiger Bierbrauexperte zu werden. Stöbere in den Artikeln und informiere Dich, damit Du gleich mit dem selber Bier brauen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bierbrau Blog - Alles rund ums Bier und Bier selber brauen

In unserem Bierbrau Blog Bereich findest Du alles nötige, um ein richtiger Bierbrauexperte zu werden. Stöbere in den Artikeln und informiere Dich, damit Du gleich mit dem selber Bier brauen loslegen kannst. 

Weihnachten, Geburtstag, Valentinstag, Vatertag, … Es gibt viele Gelegenheiten, einem Bierenthusiasten eine große Freude zu machen. Am schönsten ist es, ein ganz persönliches Geschenk zu machen, das mit seiner größten Leidenschaft verbunden ist: Bier. Wir haben hier ein paar Ideen, von denen jeder Bierfreund begeistert sein wird: Der Brauen.de-Bier-Geschenk-Guide!
Ginger Beer erfreut sich besonders zur Erkältungszeit großer Beliebtheit. Ginger, also Ingwer, steht ganz oben auf der Liste der Hausmittel gegen Erkältungen und zur Vorbeugung. Ein leckeres Ingwerbier verbindet das Nützliche mit dem Genuss. Aber ist es denn überhaupt ein richtiges Bier? Darauf können wir klar antworten: Das kommt darauf an. Genauer: Es kommt auf die Herstellung an. Du kannst Ingwerbier als Craftbier mit Spezialgeschmacksnote und Alkohol brauen oder mit fermentiertem Ingwer ein fast alkoholfreies Gärgetränk brauen. Während das erstgenannte Herstellungsverfahren dem eines klassischen Bieres fast gleichkommt, gibt es bei der zweiten Variante deutliche Unterschiede. Wir stellen Dir beide Herstellungsverfahren vor. Probiere sie aus und entscheide selbst!
Kein Bierliebhaber auf Reisen lässt sich eines nehmen: Das heimische Bier probieren. Egal, welchen Ort Du bereist: Bestellst Du nicht auch gern ein lokales Bier und bist neugierig darauf, wie es wohl schmeckt? Damit bist Du nicht allein. Weltweit locken Bierfestivals Bierfreunde von überall her an, um das Bier der Region zu verkosten. Aus diesen Bierfesten sind schon große Volksfeste entstanden.
Du trinkst regelmäßig Bier und braust es sogar selbst. Aber weißt Du, wann das erste Bier gebraut wurde und wer es gebraut hat? Wenn Dir jetzt ein Bild von Mönchen in mittelalterlichen Klöstern in den Sinn kommt, machst Du das Bier deutlich jünger als es ist. Bier ist deutlich älter als trutzige Klostermauern. Wie alt Bier wirklich ist und noch mehr überraschende Details aus der Biergeschichte erfährst Du in diesem Beitrag.
Lasse alte Traditionen neu aufleben und versuche Dich mal ein einem Reisbier! Reis im Bier? Ja genau, denn nicht nur Gerste oder Weizen lassen sich zu Bier vergären, auch Resi ist dazu geeignet. Hierzulande war und ist Reisbier eher exotisch. Es stammt aus Ländern, deren Ernährung auf Reis basiert: aus Asien. Eine bestimmte Sorte ist jedoch auch in westlichen Ländern sehr bekannt: Saké. Das japanische Gärgetränk auf Reisbasis wird oft als Reiswein bezeichnet. Der Name Reisbier ist jedoch ebenso passend.
Nur wenige Erfrischungsgetränke sind so reich an Varianten, Geschmäckern und Kombinationen wie das Fruchtbier. Wer das nach eigenem Ermessen leckerste Fruchtbier brauen will, hat sich einiges vorgenommen, denn dieses Getränk kann mit verschiedenen Herstellungsmethoden und unterschiedlichsten Zutaten gebraut werden. Jede Komponente beeinflusst den Geschmack. Deshalb ist der erste Schluck besonders spannend und kann so manche Überraschung mit sich bringen. Süß, sauer, kräftig, intensiv, leicht, mild, hopfig, malzig, … Die leckerste Variante zu finden, braucht viele Versuche. Das klingt doch nach Spaß und viel Fruchtbier! Starte einen Brausommer mit Fruchtbier!
Willst Du Deine Kinder an Deinem Hobby teilhaben lassen, sodass sie auch das Ergebnis genießen können? Für das Brauen mit Kindern haben wir einige Ideen für Gärgetränke mit geringem Alkoholgehalt, die Ihr gemeinsam brauen könnt.
Zunächst einmal: Wusstest Du, dass es keinen Unterschied zwischen Weizenbier und Weißbier gibt? Es sind nur verschiedene Namen für dasselbe Bier. Das war Dir noch nicht bekannt? Dann wird es aber Zeit, dass Du die ein oder anderen Fakten über Weizenbier erfährst, denn diese Biersorte wird immer beliebter. Falls Du es nicht schon ausprobiert hast, wird es Dich früher oder später in den Fingern jucken, auch mal selbst ein Weizenbier zu brauen. Da ist es doch gar nicht schlecht, auch etwas über den Hintergrund dieser Biersorte zu wissen, oder? Wir haben hier einige Fakten für Dich zusammengetragen.
Sauberes Bier ist leckeres Bier! Frischer Geschmack entsteht mit sauberem Equipment. Darum ist es eine Selbstverständlichkeit, das Equipment nach jedem Brauvorgang und auch kurz vor dem Einsatz gründlich zu reinigen. Verunreinigungen können die Gärung negativ beeinflussen. Schon kleinste Fehlgärungen können den Geschmack Deines Bieres erheblich verändern. Im schlimmsten Fall erlebt bereits die Maische eine Fehlgärung und das Bier kann gar nicht erst entstehen. Wie Du Dein Brauset, die Brauanlage, den Gärbehälter und die Bierpumpe richtig reinigst, erfährst Du in diesem Beitrag.
Willst Du an die Grenzen des Bierbrauens gehen? Nimmst Du die Herausforderung an, ein besonders starkes Bier zu brauen? Viele Brauereien versuchen sich an Starkbier. Auch Deine Hobbybrauerei kann ein tolles und vor allem prozentiges Bier hervorbringen. Hier haben wir ein paar Tipps für Dein eigenes Starkbier.
Wie trinkst Du Bier am liebsten? Aus der Dose, aus der Flasche oder frisch gezapft aus dem Glas? Oder denkst Du, dass es gar keinen Unterschied gibt? Vielleicht bist Du auch ein starker Verfechter einer Variante? Wir haben die drei Möglichkeiten genauer unter die Lupe genommen und versucht, Unterschiede zu finden.
Dein Bier ist lecker und wird im Freundeskreis oft gelobt. Jeder freut sich auf ausgelassene Gartenpartys mit Deinem Bier. Doch Du hast das Gefühl, da geht noch mehr? Klar! Und wir zeigen Dir wie! Denn bei einer richtigen Bierverkostung kannst Du noch Geschmacksnoten in Deinem Bier wahrnehmen, die Dir bisher verborgen blieben. Mach Dein Bier zur Hauptattraktion des Abends, statt es nur als leckeres Beiwerk auszuschenken. Veranstalte eine Bierverkostung!
1 von 4