Wie Du Biermixgetränke selbst mischen kannst

Dein selbst gebrautes Bier ist lecker, aber Du denkst, da kannst Du noch mehr herausholen? Versuche doch mal, mit Deinem Bier ein leckeres Biermixgetränk zu mischen. Brich das Tabu und experimentiere mit neuen Geschmacksrichtungen, die Dein Bier auf eine ganz besondere Ebene heben. Vielleicht ist Dein Bier die ideale Zutat für Deinen neuen Lieblingscocktail. Wie Du den findest, erfährst Du hier.

Biermixgetränke, die jeder kennt

Viele Biermixgetränke sind gemeinsam mit Bier auf den Getränkekarten nicht wegzudenken. Radler und Diesel sind Biermixgetränke aus Bier mit Zitronenlimonade oder Cola. Diese einfachen Biermixgetränke peppen den Geschmack des Bieres auf und senken den Alkoholgehalt. Sie werden gern auf Partys oder in Restaurants getrunken, damit die Schwere des Alkohols nicht auf die Konversation drückt. Die frischen und fruchtigen Geschmacksnoten machen außerdem einfach Spaß und tragen zur guten Laune bei. In einem anderen Beitrag zeigen wir Dir, welche Zutaten für beliebte Biermixgetränke dieser Art brauchst. Bei diesen Getränken gilt: Dein Geschmack bestimmt das Mischverhältnis.

Biermixgetränke für Anspruchsvolle – Bier-Cocktails

Bier-Cocktails eröffnen nochmal eine ganz andere Geschmackswelt sowohl für Bier als auch für Cocktails. Nur wenige Barkeeper haben den vielfältigen Geschmack von Bier in ihr Programm aufgenommen. Wenn Du es selbst einmal probieren willst, kommen nun einige Tipps für Dich:

Bier-Cocktail-Tipp 1: Ersetze Wasser durch Bier

Um Deinen eigenen Bier-Cocktail zu entwickeln, musst Du zuerst herausfinden, wie Bier sich mit anderen Zutaten verhält. Wie schmeckt das Bier mit gängigen Cocktail-Zutaten? Das findest Du am besten durch Ausprobieren heraus. Unser Tipp: Nimm Dir bekannte Cocktailrezepte und ersetze Zutaten wie Soda oder Saft durch Bier. Probiere kreativ einige Varianten aus. Welche schmeckt Dir?

Bier-Cocktail-Tipp 2: Das beste kommt zum Schluss

Egal, welche Zutaten Du dir in welchem Verhältnis ausgesucht hast: Schenke das Bier immer zuletzt ein. Sei dabei vorsichtig und gehe langsam vor, um die Kohlensäure im Zaum zu halten und die Schaumbildung gering zu halten. Verzichte auf das Shaken oder shake vor der Bierzugabe. Wenn nur wenig Bier enthalten ist, kannst Du das Shaken versuchen. Der geringe Bieranteil kann den Geschmack des Cocktails dann weicher machen.

Bier-Cocktail-Tipp 3: Auf gute Partnerschaft achten

Beim Ausprobieren von Tipp 1 wirst Du merken: Nicht jedes Bier passt zu jeder Zutat. Die Geschmäcker sind verschieden und vielleicht findest Du eine unübliche Kombination besonders lecker. Für den Anfang kannst Du Dich aber an der Farbe und am Geschmack der einzelnen Zutaten orientieren. Helles passt zu hellem und Dunkles passt zu dunklem. Haben die Spirituosen und das Bier eine ähnliche Farbe, bist Du auf der sicheren Seite. Im Geschmack ziehen sich eher Gegensätze an. Zu süßen Likören oder Säften passt ein herbes Bier.

Bier-Cocktail-Tipp 4: Die Wirkung von Bier nutzen

Wenn Du Bier anstatt von Saft oder Wasser einsetzt, hast Du einen besonderen Vorteil: Die Kohlensäure des Bieres bringt einen ganz neuen Frischekick in den Cocktail. Spritzige Biere eignen sich deshalb besonders für aufregende und fruchtige Cocktails.

Bier-Cocktail-Tipp 5: Gehaltvolle Eiswürfel nutzen

Willst Du Deinen Bier-Cocktail mit Eis aufpeppen, bedenke, dass Eiswürfel aus Wasser Deinen Cocktail beim Schmelzen verwässern können. Setze stattdessen bunte Eiswürfel aus Saft oder Likör ein. Der besondere Vorteil: Die Eiswürfel geben ihren Geschmack erst nach und nach in das Getränk und der Geschmack bleibt bis zum letzten Schluck spannend und aufregend.

Braue mehr von Deinem eigenen Bier

Wenn Du jetzt Bier für Deinen eigenen Bier-Cocktail brauen möchtest, brauchst Du Bierbrau Zutaten wie Malz, Hopfen oder Hefe, Geräte zum Maischen und Läutern und noch mehr Brauzubehör. Im Shop von Brauen.de findest Du weitere nützliche Dinge zum Bierbrauen wie Brauanlagen oder Gärbehälter. Sieh Dich dort einfach um. Hast Du Fragen? Kontaktiere uns gerne!

Passende Artikel
Pale Ale Malz für Lagerbiere und Ales EBC 5,5-7,5 Pale Ale Malz für Lagerbiere und Ales EBC 5,5-7,5
Inhalt 0.1 Kilogramm (2,60 € * / 1 Kilogramm)
ab 0,26 € *
Flüssighefe WYEAST XL 3068 "Weihenstephan Wheat" für Weizenbier Flüssighefe WYEAST XL 3068 "Weihenstephan Wheat" für Weizenbier
Inhalt 0.125 Liter (91,92 € * / 1 Liter)
11,49 € *
TIPP!
TIPP!
Süßholzwurzel geschnitten 50 g Süßholzwurzel geschnitten 50 g
Inhalt 0.05 Kilogramm (51,80 € * / 1 Kilogramm)
2,59 € *
100g Waldmeisterkraut geschnitten BIO 100g Waldmeisterkraut geschnitten BIO
Inhalt 0.05 Kilogramm (159,80 € * / 1 Kilogramm)
7,99 € *
100g Curacao-Schalen geschnitten (Bitterorangenschalen) 100g Curacao-Schalen geschnitten (Bitterorangenschalen)
Inhalt 0.1 Kilogramm (49,90 € * / 1 Kilogramm)
4,99 € *
TIPP!
Brewferm Beer Brew Kit Brewferm Beer Brew Kit
Inhalt 1 Paket(e)
39,99 € *
TIPP!
Malzpaket Hausmarke "Helles Weizen" Malzpaket Hausmarke "Helles Weizen"
Inhalt 1 Paket(e)
ab 23,90 € *
TIPP!
Gerstenflocken (vorgekleistert) Gerstenflocken (vorgekleistert)
Inhalt 0.1 Kilogramm (4,00 € * / 1 Kilogramm)
0,40 € *
TIPP!
Buchweizen Malz für glutenfreies Bier EBC 4-15 Buchweizen Malz für glutenfreies Bier EBC 4-15
Inhalt 0.1 Kilogramm (4,90 € * / 1 Kilogramm)
0,49 € *
TIPP!
Hopfenpellets Nectaron® Alphasäure 9 - 12 % Hopfenpellets Nectaron® Alphasäure 9 - 12 %
Inhalt 0.1 Kilogramm (109,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 10,95 € *
TIPP!
Brewferm trocken Bierhefe Lager - 6 g Brewferm trocken Bierhefe Lager - 6 g
Inhalt 0.006 Kilogramm (281,67 € * / 1 Kilogramm)
1,69 € *
TIPP!
LALLEMAND LalBrew® Premium trocken Bierhefe NovaLagerTM - 11 g LALLEMAND LalBrew® Premium trocken Bierhefe NovaLagerTM - 11 g
Inhalt 0.011 Kilogramm (435,45 € * / 1 Kilogramm)
4,79 € *
TIPP!
Malzpaket Hausmarke "Dunkles Weizen" Malzpaket Hausmarke "Dunkles Weizen"
Inhalt 1 Paket(e)
ab 23,90 € *