Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Weizenflocken

Weizenflocken sind gepresste Getreidekörner, die auch einfach nur als Flocken bezeichnet werden. Sie können aus allen Getreidearten (hier aus Weizen) hergestellt werden. Zur Herstellung werden die vollen oder entspeltzen Getreidekörner kurz gedämpft und anschließend zwischen Walzen zu Flocken gepresst. Die im Handel angebotenen Flocken müssen Haltbar gemacht werden. Darum werden sie einer Hitzebehandlung unterzogen. Die Hitze zerstört die fettspaltenden Enzyme sowie einige Vitamine und Mineralstoffe. Weizenflocken können im Privathaushalt mit einem so genannten Flocker frisch zum Verzehr gequetscht werden. Selbst hergestellte Flocken enthalten noch alle Inhaltsstoffe. Zur besseren Bekömmlichkeit sollten sie allerdings einige Stunden vorher eingeweicht werden. Solche Weizenflocken bekommt man auch fertig in Supermärkten oder in Biershops und man kann sich so einige Arbeit sparen. Weizenflocken haben einen hohen Anteil an Ballaststoffen, Biotin, Phyllochinon, Magnesium, Mangan, Eisen und Zink.

Zuletzt angesehen