Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Gerste

Gerste ist eine Pflanzenart, welche zur Familie der Süßgräser gehört. Gerste gehört zu den wichtigsten Getreidearten nach Weizen, Roggen oder Mais. Wintergerste kommt bei der Viehfütterung zum Einsatz, während die Sommergerste als Braugerste für den Menschen genutzt wird. Die Braugerste wird in einer Mälzerei zu Malz verarbeitet. Das Malz wiederrum lässt sich für die Bierherstellung, als Braumalz, Backmalz, Mehl, Malzkaffee oder in Flockenform als Müsli verwenden. Bevor die Gerste allerdings zu Malz verarbeitet werden kann, muss sie einige Bedingungen erfüllen. Keimende Gerstenkörner sind die Voraussetzung für richtiges Mälzen. Deshalb werden nur Gerstenkörner mit einer Keimfähigkeit von mehr als 97% verwendet. Desweiteren sind die Bedingungen, dass die Gerste einen bestimmten Eiweiß- und Vollgerstenanteil sowie Ausputz und Wassergehalt aufweisen kann. Nicht gemälzte Gerste wird zu Graupen oder Grütze verarbeitet. 2007 stand Deutschland weltweit auf dem 4.Platz in der Gersteproduktion.
 

Zuletzt angesehen