Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Malzbier

Vollbier, welches obergärig ist und eine durchschnittliche Stammwürze von 11,7% hat wird Malzbier genannt. Malzbier ist außerdem sehr dunkel, weil es aus hellem und dunklem Gerstenmalz gemischt wird. Gebraut wird Malzbier, wie alle anderen Biere, aber die Hefe wird bei etwa Null Grad zugegeben. Durch diese Temperaturen gärt das Malz nicht und deshalb hat Malzbier auch so gut wie keinen Alkohol. Außerdem kommt zum Malzbier auch noch Kohlensäure und Zucker. Der Zucker hat hier Hauptsächlich die Funktion eines Farbstoffes. Viele Erzeuger bieten aber auch kalorienarme Versionen von Malzbier an. Getrunken wird Malzbier kühl und manchmal auch als „Schuss“ zu hellen Bieren. Außerdem gibt es sehr viele verschiedene Varianten von Malzbier, die vom üblichen Malzbier abweichen. Man kann zum Beispiel Malzbier mit Früchten oder als Bowle trinken. Ein Beispiel für Malzbier wäre das Karamalz, welches einen Alkoholgehalt von 0,2% vol. hat und deshalb auch nicht als alkoholfreies Bier verkauft werden darf.

Zuletzt angesehen