Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Montag - Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr

Bierbrau Blog - Alles rund ums Bier und Bier selber brauen

In unserem Bierbrau Blog Bereich findest Du alles nötige, um ein richtiger Bierbrauexperte zu werden. Stöbere in den Artikeln und informiere Dich, damit Du gleich mit dem selber Bier brauen loslegen kannst. 

In unserem Bierbrau Blog Bereich findest Du alles nötige, um ein richtiger Bierbrauexperte zu werden. Stöbere in den Artikeln und informiere Dich, damit Du gleich mit dem selber Bier brauen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bierbrau Blog - Alles rund ums Bier und Bier selber brauen

In unserem Bierbrau Blog Bereich findest Du alles nötige, um ein richtiger Bierbrauexperte zu werden. Stöbere in den Artikeln und informiere Dich, damit Du gleich mit dem selber Bier brauen loslegen kannst. 

Zunächst einmal: Wusstest Du, dass es keinen Unterschied zwischen Weizenbier und Weißbier gibt? Es sind nur verschiedene Namen für dasselbe Bier. Das war Dir noch nicht bekannt? Dann wird es aber Zeit, dass Du die ein oder anderen Fakten über Weizenbier erfährst, denn diese Biersorte wird immer beliebter. Falls Du es nicht schon ausprobiert hast, wird es Dich früher oder später in den Fingern jucken, auch mal selbst ein Weizenbier zu brauen. Da ist es doch gar nicht schlecht, auch etwas über den Hintergrund dieser Biersorte zu wissen, oder? Wir haben hier einige Fakten für Dich zusammengetragen.
Sie erfreuen sich im Sommer großer Beliebtheit, denn sie wirken erfrischend, belebend und löschen den Durst: Biermixgetränke. Wer auf Bier nicht verzichten möchte, doch die Hitze des Sommers nach leichten Getränken verlangt, wendet sich den Biermixgetränken zu.
Beim Bierbrauen sind nicht nur die Ergebnisse vielfältig, sondern auch die Wege dorthin. Jeder Brauer hat natürlich seine eigene Philosophie, doch die verschiedenen Strömungen lassen sich grob in drei Richtungen einordnen: Das Maischebrauen, das Extraktbrauen und das Bierkitbrauen. Wodurch sich die verschiedenen Arten auszeichnen, haben wir hier für Dich zusammengefasst. Suchst Du noch nach dem idealen Weg für Dich, findest Du hier Inspiration. Bist Du schon eingefleischter Bierbrauer, lohnt sich der Blick über den Tellerrand, um neue Einflüsse zu haschen.
Es gibt hopfige und süße Biere und herzhafte und süße Speisen. Bier wird traditionell gerne zum Essen getrunken. Besonders die Amerikaner haben sich das Bier zum Essen bewahrt. Doch je nach Menü-Auswahl steht man vor der kniffligen Frage, welches Bier dazu passt. Reichst Du ein unpassendes Bier, kann hervorragendes Essen nicht gut zur Geltung kommen. Denn Bier passt nicht nur zu Schnitzel und Pommes, sondern auch zum exklusiven Feinschmecker-Menü.
Ale ist das beliebte englische Bier, das in vielen Varianten gebraut wird. Besonders Liebhaber des Craftbieres schätzen die verschiedenen Ale-Sorten, die eine gute Grundlage für experimentelle Rezepte bieten und eine leckere Abwechslung zu den klassisch-deutschen Bieren sind. Ale wird mit obergäriger Hefe gebraut. Es wird bei 15 bis 25 °C vergoren. Und das schon seit dem 15. Jahrhundert.
Eine besinnliche Zeit, niedrige Temperaturen, deftiges Essen. Da darf das passende Bier nicht fehlen. Der Geschmack um die Weihnachtszeit du im Winter ist ein anderer als in der übrigen Zeit des Jahres. Deshalb gibt es zahlreiche Biersorten, die besonders im Winter sehr beliebt sind. Die alkoholstarken Biere der kleinen Brauereien und Craftbiere kommen zur Weihnachtszeit mit schokoladigen, rauchigen oder anderen spannenden Geschmacksnoten. Oft sind sie nur wenige Wochen im Jahr verkäuflich, doch natürlich kannst Du Dir auch selbst Dein eigenes Weihnachts- oder Winterbier brauen.
Der Winter rückt näher und in einigen Regionen testete schon der Frost, ob er sich für die nächsten Monate niederlassen möchte. Die ersten Weihnachtsmärkte haben geöffnet und es wird bereits Glühwein genossen, aber hast Du schon einmal Glühbier probiert? Es selbst herzustellen ist nicht schwer. Versuche es doch einmal!
Zu Deinem eigenen Bier gehört auch das passende Glas, damit Du Dein Bier mit seinen besonderen Geschmackseigenschaften uneingeschränkt genießen kannst. Das richtige IPA-Glas bringt Dein India Pale Ale zur Geltung. Doch wie muss es aussehen und warum? Das zeigen wir Dir in diesem Beitrag.
Als leidenschaftlicher Hobbybrauer weißt Du: Hopfen ist nicht gleich Hopfen. Besonders, wenn Du Dich im Craftbeer-Brauen versuchst, begegnest Du häufig unterschiedlichen Hopfensorten. Damit Du bei den zahlreichen verschiedenen Hopfensorten nicht den Überblick verlierst, findest Du hier eine Zusammenstellung der beliebtesten Hopfensorten zum Brauen aus unserem Shop.
Als Hobbybrauer weißt Du es mit Sicherheit schon: Bier ist des Deutschen liebstes alkoholisches Getränk. Kein Wunder also, dass in über 1.350 deutschen Brauereien über 5000 verschiedene Biere hergestellt werden. Im Jahr 2018 waren das insgesamt 8,7 Milliarden Liter alkoholhaltiges Bier.
Bier brauen kann jeder! Glaubst Du nicht? Probiere es doch selbst aus mit einem Microbrauset und Deiner All-in-on-Küchenmaschine. Damit ist Bier brauen ganz einfach. Wir erklären Dir, wie das geht.
Malz ist aus keiner Brauerei wegzudenken. Egal ob Hobby- oder Großbrauerei: Malz ist immer dabei. Es ist fester Bestandteil des Bieres, was sogar im Reinheitsgebot verankert ist. Dieses besagt, dass nur Wasser, Hopfen, Malz und Hefe ins Bier gehören.Aus diesen vier Zutaten ergibt sich eine große Vielfalt. Vor allem die Wahl des Malzes bestimmt den Stammwürze-Gehalt, die Vollmundigkeit und die Farbe des Bieres.
1 von 3