Rechtlich einwandfreies Bier - Diese Vorschriften musst Du beim Bierbrauen beachten

Jeder, der alkoholische Getränke selbst herstellt, sollte sich über die rechtlichen Vorgaben informieren. Bei der Herstellung und dem Verkaufen und sogar dem Verschenken von Bier gibt es rechtlich einiges zu beachten. Wir haben für Dich einen Überblick zusammengestellt. Wenn Du alles detailliert nachlesen möchtest, schau im Papier des Bundestags „Vorgaben für das Selbstbrauen und Vermarkten von Bieren und das Selbstbrennen und Vermarkten hochprozentigen Alkohols seit 1950

Darf jeder zuhause Bier brauen?

Ja, du darfst zuhause Dein eigenes Bier brauen. Für Deinen Hausgebrauch darfst Du bis zu 200 Liter im Jahr brauen. Überschreitest Du diese Menge, verkaufst Dein Bier oder verschenkst es, bist Du verpflichtet, die Biersteuer zu entrichten. Möchtest Du das Bierbrauen zuhause beginnen, genügt es, zunächst eine formlose Nachricht an das zuständige Hauptzollamt zu schicken, in dem Du mitteilst, dass Du für den Eigenbedarf Bier brauen möchtest und wann Du damit beginnen wirst. Informiere das Amt außerdem darüber, dass Du weniger als 200 Liter im Jahr brauen willst, wenn Du Dir darüber sicher bist.

Wie hoch ist die Biersteuer und wie melde ich sie?

Die Biersteuer ist je nach Landkreis unterschiedlich hoch, beträgt aber nur wenige Cent pro Liter. Sie berechnet sich nach dem Stammwürzegehalt der Vorkommastelle. Bei Deinem Hauptzollamt kannst Du die Höhe der Steuersätze verbindlich abfragen. Wenn Du mehr als die erlaubte Menge zum Eigenbedarf braust, musst Du eine Biersteuererklärung abgeben. Das Hauptzollamt Deines Landkreises hält die nötigen Vordrucke und Formulare dafür bereit. Alle wichtigen Regelungen findest Du im Detail im Biersteuergesetz.

Darf ich mein Bier verkaufen oder ausschenken?

Auch das darfst Du. Diese Biermenge musst Du steuerlich angeben, sodass Du die Biersteuer entrichten kannst. Schon seit 2004 brauchst Du keinen Braumeistertitel mehr, um Bier selbst zu brauen und zu verkaufen oder auszuschenken. Du musst in diesem Zusammenhang nur die Regelungen für Gaststätten oder den Handel beachten. Du brauchst also eine Ausschankgenehmigung. Die Ausschankgenehmigung kannst Du beim Ordnungsamt Deines Landkreises oder bei der Gemeinde beantragen. Für den Handel mit Bier brauchst Du einen Gewerbeschein. Den kannst Du beim Gewerbeamt Deines Landkreises beantragen. Der Ausschank im Privaten an Freunde ist immer erlaubt und steuerfrei, sofern die gebraute Menge von 200 Liter im Jahr nicht überschritten wird.

Was hat es mit dem Reinheitsgebot auf sich?

Das Reinheitsgebot aus 1516 ist heute kein Gesetz, sondern eine Richtlinie. Die Entscheidung, ob Dein nächstes Bier ein „reines“ Bier oder ein Craftbeer wird, bleibt Dir überlassen. Bier nach Reinheitsgebot darf nur genannt werden, was auch nach diesen Vorgaben gebraut wurde. Im Mittelalter rettete das Reinheitsgebot mit Sicherheit einige Leben, denn bevor es galt, wurde alles Mögliche von Bilsenkraut über Kreide bis hin zu Fliegenpilzen beigemischt. Damit jeder von morgens bis abends sein Bier bedenkenlos genießen konnte, wurde das Reinheitsgebot erlassen. Es gab vor, dass zu den Bierzutaten ausschließlich Gerstenmalz, Hopfen, Hefe und Wasser gehört. Bis heute berufen sich Brauereien auf das Reinheitsgebot und nutzen es als Alleinstellungsmerkmal ihrer Biersorten.

Braue mehr von Deinem eigenen Bier

Wenn Du jetzt Bier brauen möchtest, benachrichtige das Hauptzollamt und leg los! Du brauchst Bierbrau Zutaten und Brauzubehör. Im Shop von Brauen.de findest Du weitere nützliche Dinge zum Bierbrauen wie Brauanlagen oder Gärbehälter. Welches Bier soll es werden? In unseren Bierrezepten findest Du Anregungen. Sieh Dich dort einfach um. Hast Du Fragen? Kontaktiere uns gerne!

Passende Artikel
Pilsner Malz für helle Biersorten EBC 3-5 geschrotet Pilsner Malz für helle Biersorten EBC 3-5 geschrotet
Inhalt 0.1 Kilogramm (2,40 € * / 1 Kilogramm)
0,24 € *
Wiener Malz für goldfarbiger Exportbiere EBC 7-9 geschrotet Wiener Malz für goldfarbiger Exportbiere EBC 7-9 geschrotet
Inhalt 0.1 Kilogramm (2,60 € * / 1 Kilogramm)
0,26 € *
Weizenmalz hell für helle Weizenbiere EBC 3-5 geschrotet Weizenmalz hell für helle Weizenbiere EBC 3-5 geschrotet
Inhalt 0.1 Kilogramm (2,50 € * / 1 Kilogramm)
0,25 € *
Citra® Hopfenpellets zum Bierbrauen, Alphasäuregehalt: 13,8% Citra® Hopfenpellets zum Bierbrauen, Alphasäuregehalt: 13,8%
Inhalt 0.1 Kilogramm (94,90 € * / 1 Kilogramm)
ab 9,49 € *
Magnum Hopfenpellets zum Bierbrauen, Alphasäuregehalt: 16,9 % Magnum Hopfenpellets zum Bierbrauen, Alphasäuregehalt: 16,9 %
Inhalt 0.03 Kilogramm (83,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,49 € *
Simcoe Hopfenpellets zum Bierbrauen - Alfasäure 13,4% Simcoe Hopfenpellets zum Bierbrauen - Alfasäure 13,4%
Inhalt 0.5 Kilogramm (61,80 € * / 1 Kilogramm)
ab 30,90 € *
Fermentis Saflager W34/70  11,5g untergärige Bierhefe Fermentis Saflager W34/70 11,5g untergärige Bierhefe
Inhalt 0.011 Kilogramm (453,64 € * / 1 Kilogramm)
4,99 € *
Fermentis Safale US-05 11,5g Obergärige Bierhefe Fermentis Safale US-05 11,5g Obergärige Bierhefe
Inhalt 0.011 Kilogramm (271,82 € * / 1 Kilogramm)
2,99 € *
GOZDAWA W34/70 - Untergärige Trockenhefe 10g GOZDAWA W34/70 - Untergärige Trockenhefe 10g
Inhalt 0.01 Kilogramm (399,00 € * / 1 Kilogramm)
3,99 € *
TIPP!
Malzpaket Hausmarke "Helles Weizen" Malzpaket Hausmarke "Helles Weizen"
Inhalt 1 Paket(e)
ab 23,90 € *
TIPP!
Gerstenflocken (vorgekleistert) Gerstenflocken (vorgekleistert)
Inhalt 0.1 Kilogramm (4,00 € * / 1 Kilogramm)
0,40 € *
Böhmisches Dunkles Tennenmalz EBC 12,0 – 20,0 Böhmisches Dunkles Tennenmalz EBC 12,0 – 20,0
Inhalt 0.1 Kilogramm (2,60 € * / 1 Kilogramm)
ab 0,26 € *
TIPP!
Hopfenpellets Nectaron® Alphasäure 9 - 12 % Hopfenpellets Nectaron® Alphasäure 9 - 12 %
Inhalt 0.1 Kilogramm (109,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 10,95 € *
TIPP!
Lilly (Sissi)  Hopfenpellets zum Bierbrauen - Alphasäure 6 - 8 % Lilly (Sissi) Hopfenpellets zum Bierbrauen - Alphasäure 6 - 8 %
Inhalt 0.1 Kilogramm (54,90 € * / 1 Kilogramm)
ab 5,49 € *
TIPP!
Yakima Chief Hops® Cryo Hops® Hopfenpellets - 25 g Yakima Chief Hops® Cryo Hops® Hopfenpellets - 25 g
Inhalt 0.025 Kilogramm (359,60 € * / 1 Kilogramm)
8,99 € *
TIPP!
Brewferm trocken Bierhefe Continental Ale - 6 g Brewferm trocken Bierhefe Continental Ale - 6 g
Inhalt 0.006 Kilogramm (281,67 € * / 1 Kilogramm)
1,69 € *
TIPP!
Brewferm trocken Bierhefe Lager - 6 g Brewferm trocken Bierhefe Lager - 6 g
Inhalt 0.006 Kilogramm (281,67 € * / 1 Kilogramm)
1,69 € *
TIPP!
Alcoferm Turbo GH Hefe für 15 Liter Alcoferm Turbo GH Hefe für 15 Liter
Inhalt 0.09 Kilogramm (0,00 € * / Kilogramm)
4,99 € *