Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Bierzipfel

Bei dem Begriff Bierzipfel handelt es sich um einen Stoffanhänger mit den Enden aus Silber, in seltenen Fällen auch in Gold. Er wird unter Verbindungsstunden als Zeichen eines freundschaftlichen Verhältnisses ausgetauscht und beinhaltet häufig eine Reihe an Widmungen, Gravuren oder ähnlichen Texten. Nachdem jeder Fuchs in den Verein eingetreten ist und sich einen Burschen ausgesucht hat, der ihn durch den Verein führen soll, informiert er seinen Burschen darüber. In den seltensten Fällen wird dies abgelehnt. Durch die Bekanntgabe der Bindung auf dem Convent und durch den getauschten Zipfel, bei dem der Fuchs seinen Bierzipfel gegen einen Weinzipfel austauscht, wird der Fuchs folglich zum Leibfuchs (Biersohn) seines Leibburschen (Biervater).

Das Tauschen untereinander ist in jeglicher Zusammenstellung erlaubt und nicht zwischen bestimmten Verbindungspartnern eingeschränkt. Normalerweise ist das Band in den jeweils anderen Verbindungsfarben gehalten. Ansonsten muss das Freigeben der eigenen Vereinigungsfarben vom Convent verabschiedet werden.

Es werden insgesamt 4 Größen der Zipfel unterschieden.

Zuletzt angesehen