Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Brauereiarten

Es werden drei Brauereiarten unterschieden: die Mikro-, Klein- und die Großbrauerei. Je nach Anzahl von Braustätten wird eine Einrichtung benannt. Heim- oder Gasthausbrauereien verfügen meist über eine Braustätte. Sie werden den Mikro- oder Kleinbrauereien zugeordnet. Größere Brauereien, mit national bekannten Marken, sind Großbrauereien. Diese verfügen zumeist über mehrere Braustätten. Auch erfolgt eine Unterteilung nach gesellschaftsnützlichen Aspekten. Zum einen gibt es den Brauereigasthof, in welchem man frisches Bier gereicht bekommt. Das Pendant dazu ist die Privatbrauerei. Sie können Ihr Bier schließlich auch schnell und einfach zuhause brauen! Und zu guter Letzt ist Ihnen die "Kulturbrauerei" bestimmt auch ein Begriff. Das legendäre Kulturzentrum im Prenzlauer Berg in Berlin vereint heute Theater, Kino, Clubs, Cafés und Musikläden. Obwohl es ursprünglich die Brauerei des bekannten Jobst Schultheiss (mit dem gleichnamigen Bier) war, wurde es während des 2. Weltkrieges als Kriegsproduktionsstätte für Rüstungsgut benutzt. Weit nach dem Krieg zogen die ersten kulturellen Stätten ein, und heute ist es eines der beliebtesten Kulturplätze Berlins.
 

Zuletzt angesehen