Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Bierfaß

Ein Bierfass kann aus Holz, Metall oder Kunststoff bestehen. Besteht das Bierfass aus Metall, wird es auch Tonne genannt. Das Bierfass ist ein großer, zylindrischer und normalerweise bauchiger Behälter, der zur Aufbewahrung des Gerstensaftes dient. So ein Bierfass hat entweder ein kleines Loch, um das Bier hinein zu füllen und es später wieder abzuzapfen oder es ist oben ganz offen und besitzt einen Deckel, um es zu verschließen. Üblicher ist bei einem Bierfass die erste Variante. Falls Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht haben, warum sich niemand eine originellere Form für ein Bierfass ausdenkt als einen Zylinder, hier die Erklärung: Das Bierfass ist walzenförmig, weil diese Form es ermöglicht, dass das Fass mühelos von Hand über eine geringe Entfernung verschoben werden kann. Die bauchige Form vom Bierfass macht es außerdem leichter, die Stoßrichtung während des Rollens zu ändern. Hinzu kommt, dass sich ein Bierfass ohne Probleme platzsparend aufeinander stapeln lässt und das Bier lässt sich trotzdem noch leicht aus dem vorne sitzenden Hahn abzapfen. Eine große Anforderung, der ein Bierfass aus Holz standhalten muss, ist das Vermitteln von einem typischen Geschmack an das Bier. Deshalb wir ein Bierfass auch meist aus Eichen-, Akazien- oder aus Kastanienholz angefertigt.

Zuletzt angesehen