Fragen zu Ihrer Bestellung? 0175-5588606 Täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

Bierbörse

Der Begriff Bierbörse bezeichnet eine Veranstaltung, bei der der Preis für das ausgeschenkte Bier nicht feststeht, sondern durch die Nachfrage reguliert wird. Ist eine Biersorte, die auf der Bierbörse angeboten wird, besonders gefragt, so steigt der Preis. Ist das Bier den Bierbörsen- Gästen dann irgendwann zu teuer, fällt er durch die geringere Nachfrage wieder und wird dann irgendwann für die Biertrinker wieder attraktiv. Die Idee der Bierbörse liegt in der Spannung für die Besucher. Diese versuchen auf der Bierbörse möglichst günstig an ihre Lieblingsgetränke zu kommen und müssen dazu den Kurs der Bierpreise beobachten. Jeder Gast einer Bierbörse, der sein Wunschgetränk mal als Schnäppchen erworben, wird dieses glücklich genießen und bestimmt noch zu dem einen oder anderen weiteren Bier greifen, was den Bierbörsen-Veranstalter sehr freuen wird. Der Veranstalter einer Bierbörse braucht für den Aushang der aktuellen Kurse eine Tafel und einen Mitarbeiter, der die aktuellen Kurse berechnet. Alternativ kann er auch Bierbörsen-Software, die im Internet angeboten wird, nutzen und die Bierpreise über einen Monitor oder Beamer bekannt geben. Teilweise wird statt einer Bierbörse auch eine Getränkebörse veranstaltet, bei der dann verschiedene Getränke angeboten werden.

Zuletzt angesehen